Höhepunkte

  • Windhoek
  • Kalahari
  • Fish River Canyon
  • Lüderitz
  • Kolmanskop
  • Sesriem
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg
  • Windhoek

Abenteuerreise Namibia: Mit dem Geländewagen durch die Natur

Mit Dachzelt auf dem Geländewagen begeben Sie sich auf ein einmaliges Abenteuer durch das faszinierende Namibia. Ihre Reise beginnt in Namibias Hauptstadt Windhoek und führt Sie als erstes in die Kalahari Wüste. Von dort aus gelangen Sie zum zweitgrößten Canyon der Welt. Besuchen Sie den berühmten Köcherbaumwald und fahren dann weiter nach Lüderitz. Statten Sie der verlassenen Geisterstadt Kolmanskuppe einen Besuch ab bevor Sie über Sesriem ins bekannte Sossusvlei gelangen. Hier können Sie den Sonnenaufgang umgeben von den größten Dünen der Welt bewundern. Swakopmund bietet sich an ein wenig zu entspannen, bevor Sie in die Kultur der Damara eintauchen. Außerdem steht natürlich auch eine Safari auf dem Programm, im berühmten Etosha National Park. Auch im Waterberg Plateau Park lassen sich wunderbar Tiere beobachten bevor Sie von Windhoek aus die Rückreise antreten. 

Inklusive:
  • 17 Übernachtungen im Dachzelt bzw. in abwechslungsreichen Unterkünften
  • 18 Tage komfortabler Mietwagen inkl. Versicherung
  • Tägliches Frühstück
  • 24h-Notfall-Hotline vor Ort
  • Sicherungsschein

ab 1.495 €

Reiseverlauf

  • 1 Abflug in Deutschland
  • 2 Ankunft in Windhoek
  • 3 Auf ins Namibia Abenteuer

    Auf in Ihr Namibia Abenteuer! Sie werden den Geländewagen mit Dachzelt, für die nächsten zwei Wochen Ihr „fahrbares Zuhause“ in Empfang nehmen. Nachdem Sie sich damit vertraut gemacht haben, sollten Sie sich in Windhoek in den Supermärkten noch mit Lebensmitteln ausrüsten. Anschließend geht die Fahrt auch schon los. Erster Halt: Kalahari!

  • 4 Erkundung der Kalahari
  • 5 Faszination Köcherbaumwald

    Sie verlassen die Kalahari und fahren zum Fish River Canyon. Auf dem Weg sollten Sie unbedingt einen Stopp beim berühmten Köcherbaumwald einlegen. Dort finden Sie die sogenannte Aloe Art vor. Die Bäume sind überwiegend 200 Jahre alt und älter und formen mit den herumliegenden Gesteinsbrocken skurrile Bilder. Auf Ihrem Nachtplatz angekommen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 

  • 6 Sonnenaufgang am Fish River Canyon
  • 7 Wildpferde in Klein Aus
  • 8 Lüderitz und die Geisterstadt Kolmanskuppe
  • 9 Sesriem Canyon

    Es geht weiter zum Sesriem Canyon, der Canyon des Flusses Tsauchab. Aufgrund der hohen Temperaturen ist dieser aber meist komplett ausgetrocknet. Alternativ können Sie auch Schloss Duwisib besuchen, eine Art mittelalterliche Festung, welche sich plötzlich vor Ihren Augen erhebt. 

  • 10 Sossusvlei: Prachtvolle Dünen im Licht des Sonnenaufgangs
  • 11 Freizeit in Swakopmund
  • 12 Katamaranfahrt in der Walvis Bay
  • 13 Felsgravuren in Twyfelfontein

    Heute geht es ins abenteuerliche Damaraland. Bevor Sie losfahren sollten Sie sich ausgiebig mit Lebensmitteln und vor allem Wasser eindecken. Auf dem Weg zu Ihrem Campingplatz empfehlen wir Ihnen noch einen Halt im Tal Twyfelfontein einzulegen. Hier können Sie Felsgravuren und Felsmalereien bestaunen, welche zwischen 1.000 und 10.000 Jahre alt sind. Sie können ebenfalls ein traditionelles Damaradorf besuchen, und in die Kultur und Lebensweise der Damara eintauchen.

  • 14 Weiter in den Etosha Nationalpark
  • 15 Erkundung des Parks auf eigene Faust

    Heute können Sie den Park auf eigene Faust mit Ihrem Wagen erkunden. Im Camp können Sie sich eine Karte des Parkes besorgen und bei den Rangern über die letzten Tiersichtungen informieren. Im Park selber sollten Sie nur langsam fahren und vor allem an Wasserlöchern sollten Sie die Augen offenhalten. 

  • 16 Safariabenteuer

    Safari lautet auch das heutige Programm. Doch dieses Mal im Jeep. Mit Rangern begeben Sie sich in den Park und machen sich auf die Suche nach Giraffen, Nashörnern, Gnus, Zebras, Elefanten, Antilopen und vielen mehr. Halten Sie die Kamera immer griffbereit. Wer weiß, welches Tier Ihnen als erstes über den Weg laufen wird. 

  • 17 Den Cheetahs ganz nah

    Ihr heutiges Ziel ist das Gebiet um das Waterberg Plateau. Sie können entscheiden, ob Sie das Waterberg Plateau selber oder z.B. das Cheetah Conservation Fund (CCF) besuchen. Im Waterberg Plateau Park bietet sich die Möglichkeit einen von 11 verbliebenen Kap Geiern, sowie vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashörner oder Gnuarten zu sehen. Im Cheetah Conservation Fund hat man sich dem Schutz des schnellsten Tieres der Welt verschrieben. 4000 von weltweit 10.000 Geparden sind dort untergebracht. Sie können bei der Fütterung dabei sein und zu bestimmten Zeiten sogar beim Lauftraining. 

  • 18 Sonnenaufgang über dem Waterberg Plateau
  • 19 Letzte Station: Windhoek

    Heute können Sie den Craft Market besuchen, um noch ein paar letzte Mitbringsel oder Erinnerungsstücke zu erstehen. Dort finden Sie alles, von Schmuck über Deko bis hin zu Kleidung. Den Rest des Tages können Sie noch einmal für einen kleinen Spaziergang durch die Stadt nutzen. 

  • 20 Ankunft in Deutschland

    Nachdem Sie Ihren Mietwagen abgegeben haben, treten Sie Ihren Heimflug nach Deutschland an. 

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Annik Benstein